Halsbau – JoeSC

 

Beim Hals hab ich mich für das schön geflammte Brett entschieden. Zum Einsatz kommt ein Zwei-Weg-Halsstab, welcher „reversed“ eingesetzt wurde, damit an der Kopfplatte keine Zugangsöffnung notwendig ist.

JoeSC Halsbau

Das Griffbrett ist aus ostindischem Palisander mit einer Standardmensur von 25,5″, wie beim Vorbild. Wichtig ist beim Aufleimen, dass kein Leim an den Halsstab gelangt, der seine Funktion beeinträchtigen könnte. Zum Einsatz als Leim kommt original Titebond. Vorteil ist, dass dieser wieder, falls einmal notwendig, mit Wärme gelöst werden kann.

Griffbrett aufleimen fretboard glueing

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.